…am 7. Februar 2017 auch im Theater Crimmitschau.

Wieder ein Meilenstein in der Konzertreihe „Special Rocktime“ des Theaters Crimmitschau . Nach Saga und Manfred Mann’s Earthband kommen nun auch noch Wishbone Ash im Rahmen ihrer „Tough and Tender Tour 2017“ nach Crimmitschau. Am 7. Februar 2017 wird die weltbekannte Band dort ab 20.00 Uhr ihr aktuelles Livekonzert präsentieren.

Wishbone Ash, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kehrt Anfang 2017 nach Europa zurück. Nach dem Auftakt in Deutschland wird die Band erneut weitere Konzerte in Belgien, den Niederlanden, Polen, der Schweiz und Österreich spielen.

Bei ihren Shows schlagen sie gekonnt die Brücke zwischen alten und neuen Songs und ziehen mit ihrem einzigartigen Sound sowohl langjährige, als auch neue Fans in ihren Bann. Ihr letztes Album „Blue Horizon“ erschien 2014, hoch gelobt für die stilistische Vielfalt und energiereiche Performance.

Noch in diesem Jahr wird es neues Material von Wishbone Ash geben. Dafür war die Band um Andy Powell drei Tage in Paris und hat eine DVD aufgenommen. „Wir haben drei Nächte lange Material aufgezeichnet, einschließlich aktueller Versionen von einigen Klassikern, sowie einige tiefgründige Titel, die die Leute nicht unbedingt erwarten werden“, so Powell. Erscheinen wird die DVD im Oktober.

1969 gegründet, wird Wishbone Ash von den beiden Lead Gitarristen Andy Powell und Muddy Manninen angeführt. Bassist Bob Skeat, der seit 18 Jahren Teil der Band ist, bestimmt mit Joe Crabtree an den Drums das Tempo.

Über die Jahre hinweg hat die Band sich in den verschiedensten Musikstilen ausprobiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu pedal-to-the-metal Rock und Elektronik.

Doch egal, welcher Stil, Wishbone Ash‘s Markenzeichen ist und bleibt der unverwechselbare Sound der zwei Leadgitarren von dem Bands wie Thin Lizzy, Lynyrd Skynyrd, Iron Maiden und Opeth beeinflusst wurden.

Es gibt keine andere Rockband, die mehr aus dem „Twin-Guitar“ Konzept gemacht hat als The Ash. Ihre Tour 2017 sollte man sich nicht nur deshalb auf keinen Fall entgehen lassen.

Karten dafür sind erhältlich über den Ticketservice des Theaters, den Ticketshop der Freien Presse, sowie an allen bekannten CTS-eventim-Vorverkaufsstellen. Tickethotline: 03762-47888.